4.030 verifizierte Todesopfer durch Folter
  zur aktuellen Ausgabe
  Leitartikel    
  China    
  Österreich/Europa    
  Tradition    
  Ausland    
  Aktuelle Zahlen der Verfolgung    
  Falun Dafa in Kürze    
  Impressum    

Newsletter Ausgabe:
  No. 126 (Sep 2016)    
  No. 125 (Mai-Jun 2016)    
  No. 124 (Jan-Feb 2016)    
  No. 123 (Nov/Dez 2015)    
  No. 122 (Sept/Okt 2015)    

Österreichischer Falun Dafa Newsletter
Ausgabe No. 126, September 2016
 


 Leitartikel
 
   
700 Kliniken in China unter Massenmord-Verdacht

Jährlich gibt es in China bis zu 100.000 Organtransplantationen – freiwillige Spender gibt es jedoch kaum. Eine neue Studie beleuchtet 700 Kliniken, in denen das Geschäft mit Organen seit Jahren boomt. Die Indizien deuten auf die gezielte Ermordung von Gewissensgefangenen für ihre Organe hin.  [mehr...]  
  

    »zum Seitenanfang«
 China
 
   
Tochter wollte Vater aus China retten - Ausreise in letzter Sekunde verweigert

Wang Zhiwen, ein 67jähriger Ingenieur aus Peking, wurde am 9. August 2016 trotz gültiger Reisepapiere an der Ausreise aus der VR China gehindert. Seine in den USA lebende Tochter versucht alles, um ihn aus den Fängen der KP Chinas zu retten.  [mehr...]  
  

    »zum Seitenanfang«
 Österreich/Europa
 
   
Viel Lärm um… Viel! Tian Guo Marching Band trommelt sich durch Wien

Am 23. August 2016 kam die „ Tian Guo Marching Band“ im Zuge ihrer Osteuropa-Tour nach Wien. Sie begleitete eine Kundgebung auf dem Stephansplatz und führte dann eine Parade durch die Innenstadt an, die die Schönheit und Harmonie von Falun Dafa verbreitete, aber auch auf die Verfolgung in China aufmerksam machte.  [mehr...]  
  

    »zum Seitenanfang«
 Tradition
 
   
Geschichten aus dem alten China: Ye Chunren

Zur Zeit der Qing Dynastie, im Zeitalter Yongzhengs, lebte ein Mensch namens Ye Chunren. Er war über fünfzig Jahre Regierungsoffizier und bekannt als unbestechlicher und disziplinierter Mann. Als er aus dem Dienst ausschied, sagten ihm seine Untergebenen, sie hätten ein Boot bestellt, das ihn auf angemessene Weise nach Hause bringen sollte.  [mehr...]  

    »zum Seitenanfang«
 Ausland
 
   
Einwohner Vancouvers unterstützen ein Ende der Verfolgung

„Ich unterstütze Sie aus tiefster Seele und das für immer!“, sagte eine Dame, legte ihre Hände vor der Brust zusammen und verbeugte sich damit vor den Falun Gong-Praktizierenden.  [mehr...]  
  

    »zum Seitenanfang«
 Aktuelle Zahlen der Verfolgung
 
   
 

    »zum Seitenanfang«
 Falun Dafa in Kürze
 
   
Falun Dafa, auch Falun Gong genannt, ist eine traditionelle chinesische Meditationsform. Sie beinhaltet fünf körperliche Übungen, die gemeinsam mit der tiefen Lehre von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht zur körperlichen Gesundheit und seelischen Zufriedenheit beitragen. Wegen dieser wirkungsvollen Effekte erfreute sich Falun Dafa in China sehr schnell großer Beliebtheit. In nur 7 Jahren wuchs die Anzahl der Praktizierenden auf ca. 100 Mio. Diese Anzahl erschien dem damaligen Staatschef, Jiang Zemin, zu groß, somit wurde Falun Gong 1999 verboten. Eine Propagandawelle der Lügen und Verleumdungen begann. Viele unschuldige Menschen wurden inhaftiert, gefoltert und getötet.

Dieser Newsletter soll die Geschehnisse in der brutalen Verfolgung gegen friedliche Menschen aufzeigen. ... es betrifft uns alle
 

    »zum Seitenanfang«
 Impressum
 
   
Herausgeber:
Falun Dafa Informationszentrum Österreich,
Am Messezentrum 6, 5020 Salzburg
E-Mail: newsletter@faluninfo.at
Web: http://newsletter.faluninfo.at

Allgemeine Infos über Falun Gong:
http://www.falundafa.at

Aktuelle Nachrichten / Situation in China:
http://www.faluninfo.at
http://www.faluninfo.net

Wenn Sie den Newsletter (Printform oder E-Mail) monatlich kostenlos zugeschickt bekommen wollen, kontaktieren Sie bitte das Infozentrum oder rufen Sie 0664/8124220 .
 

    »zum Seitenanfang«